Infrarotbilder

Die Infrarotkamera zeichnet Wärmeunterschiede auf und macht sie farblich sichtbar. Dabei liegt jeder Farbe eine bestimmte Oberflächentemperatur zu Grunde. Zeigt das Infrarotbild unterschiedliche Farben, kommen somit auch verschiedene Oberflächentemperaturen an der Fassade vor.
Je grösser der Farbunterschied an einem Gebäudeteil ist, desto höher sind die örtlichen Wärmeverluste.

Weitere Informationen und Anmeldung

Auch in der Heizperiode 2022/2023 sind wir wieder mit unserem Kamerawagen in der gesamten Schweiz unterwegs. Möchten Sie Ihre Liegenschaft mit anderen Augen sehen und Wärmeverluste aufdecken, so können Sie sich hier anmelden.

Unser Paket umfasst mindestens 6, maximal 20 Wärmebilder aufgenommen von Ihrer Liegenschaft und nachfolgend zusammengestellt in einem Dossier inklusive einer Auswertung und weiterführenden Hinweisen und energetischen Verbesserungsvorschlägen.

Das Paket kann für Einfamilienhäuser, Mehrfamilienhäuser, Stockwerkeigentum und Gewerbeliegenschaften beauftragt werden. Der Preis ist immer identisch.

Wenn Sie sich mit Ihrer Liegenschaft für die Aktion entscheiden und eine Anmeldung auslösen, so bestätigen wir Ihnen diese zeitnah. Die Erstellung der Wärmebilder wird im 1. Quartal 2023 erfolgen. Für einen genauen Termin melden wir uns mindestens eine Woche vorgängig per E-Mail und per Brief. Mit der Termininformation erhalten Sie auch Anweisungen zur Vorbereitung der Liegenschaft.

Wichtig: Die Liegenschaft muss ganzjährig mit einem Personenwagen erreichbar sein. Die Termine finden zu Randzeiten bzw. in der Nacht statt. Nur so können aussagekräftige Wärmebilder erstellt werden.

Hotline für Fragen

062 / 544 78 30

Montag bis Freitag 9:00 – 17:00 Uhr

Unsere Fachberater freuen sich auf Ihren Anruf.